Interne Primarschule

Wo Kinder ihren Rhythmus finden 

Das schulische Angebot   

Besuch der internen Primarschule

Die interne Primarschule bietet Platz für maximal 24 Primarschüler in 4 Klassen bzw. Lerngruppen. Die Klassen werden von verschiedenen Lehrkräften geführt, wobei im Rahmen von Projekten und gemeinsam Unternehmungen klassenübergreifend gearbeitet wird. Einmal pro Woche findet das gemeinsame Singen der ganzen Primarschule statt.  Die interne Schule verfügt über ein grosses und drei kleinere Klassenzimmer, zwei Gruppenräume, ein Handarbeitszimmer, ein Malatelier, und einen Mehrzweckraum für Rhythmik, Theater und Musik. Ein grosser Pausenplatz und eine Spielwiese bieten vielfältige Möglichkeiten für Spiel und Sport.

Besuch der externen Primarschule

Der Besuch der öffentlichen Primarschule ist möglich für Schülerinnen und Schüler mit angemessenem Verhalten und entsprechenden Schulleistungen. Sie besuchen die Regelklassen der Gemeinde Elsau-Räterschen. Bei einem Übertritt in die öffentliche Schule wir der sozialen Integration ebenso viel Bedeutung zugemessen wie der schulischen Leistungsfähigkeit. Bevor ein definitiver Über- oder Eintritt erfolgt, wird in der Regel eine Probezeit festgelegt. Bei einer definitiven Zuteilung wird die schulische Entwicklung durch die Wohngruppe intensiv unterstützt und mit den Lehrkräften der Regelschule zusammengearbeitet.

Besuch der externen Oberstufe

Jugendliche, die nach der Primarschule im Pestalozzihaus verbleiben, besuchen in der Regel die Oberstufe der Gemeinde Elsau-Räterschen. Die schulische Entwicklung wird durch die Wohngruppe intensiv unterstützt und die Zusammenarbeit mit den Lehrkräften der Oberstufe gepflegt. Das PZP bietet im Bedarfsfall vorübergehend Förderunterricht an.

Tagesschüler im Einzelfall

Die interne Primarschule ist bereit, im Einzelfall auch externe Schüler als Tagesschüler zu betreuen. Sie werden dazu tagsüber in eine Wohngruppe integriert, sind aber abends und übers Wochenende immer bei ihren Eltern. Das gemeinsame, institutionsübergreifende Mittagessen ermöglicht eine Betreuung über Mittag. Aus konzeptionellen Gründen kann aber nur ein Tagesschüler, bzw. eine Tagesschülerin aufgenommen werden.  

(Stand Sept. 2016)